AVAO BOD FAST

302,32 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-9 Werktage

  • 71-296-04
Produktinformationen "Petzl Auffanggurt Avao Bod Fast – EN 361/EN 358/EN 813" Der... mehr
Produktinformationen "AVAO BOD FAST"

Der Premium-Auffanggurt von Petzl. Durch die Prüfung nach drei Normen ein Universalgurt für alle Einsatzbereiche. Durch das durchdachte Design lässt der Gurt in Sachen Komfort keine Wünsche offen.

Die Rückenpartie im X-Design umhüllt den Körper und beugt Verspannungen auch bei längeren Einsätzen vor. Schaumstoffgepolsterte Schulterträger minimieren Reibungspunkte und verteilen die am Hüftgurt auftretende Belastung gleichmäßig. Die halbstarren, breiten Beinschlaufen und der Hüftgurt sind ebenfalls mit Schaumstoff gepolstert und sorgen damit für einen unvergleichlichen Tragekomfort.

Mit den selbstveriegelnden Double-Back-Schnallen am Hüft- und Schultergurt sowie an den Beinschlaufen kann der Gurt perfekt auf den jeweiligen Anwender eingestellt werden. Die abklappbaren seitlichen Halteösen verhindern ein Hängenbleiben an Hindernissen.

Sechs vorgeformte, ummantelte Materialschlaufen erleichtern die Ordnung am Gurt. Darüber hinaus schaffen vier Befestigungsmöglichkeiten für Materialkarabiner noch mehr Möglichkeiten. Neben der Auffangöse im Rücken zwischen den Schulterblättern (dorsal) sowie den Auffangschlaufen im Brustbereich (sternal) bietet der Gurt seitliche Halteösen und Abseilösen am Hüftgurt.

Die Details:
• Auffangöse im Rücken: ja
• Auffangöse im Brustbereich: ja
• Steigschutzöse vorn: ja
• Seitliche Halteösen: ja, abklappbar
• Gurtbreite: 45 mm
• Rückenstütze: ja, X-förmig gepolstert
• Beinpolster: ja, aus weichem Gurtmaterial
• Steckschloss: ja, an den Beingurten
• Schnellverschluss: ja, am Schulter- und Beingurt
• Für Benutzer bis 140 kg

Gr. 0. Taillenumfang 65 - 80 cm. Beinschlaufen 44 – 59 cm. Körpergröße 160 - 180 cm. Gewicht 2045 g.

Zur Sicherheit in absturzgefährdeten Bereichen und zum Auffangen von Stürzen ist ein geeigneter Auffanggurt nach EN 361 mit dem entsprechenden Auffangsystem zu verwenden. Schon bei der Auswahl des Gurtes sollte entschieden werden, ob dieser lediglich zur Absturzsicherung oder als Kombinationsauffanggurt mit seitlichen Halteösen EN 358 und/oder Sitzgurt nach EN 813 verwendet werden soll. Ausschlaggebend dabei sind die verschiedenen Anschlagmöglichkeiten wie Auffangösen, Halteösen, Abseilösen und Steigschutzösen.