Nordforest Hydraulische Seilpresse

Nordforest Hydraulische Seilpresse
1.015,65 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-9 Werktage

  • 42-349
Produktinformationen "Nordforest Hydraulische Seilpresse" Zur Erstellung einer Schlaufe... mehr
Produktinformationen "Nordforest Hydraulische Seilpresse"

Zur Erstellung einer Schlaufe von verdichteten und unverdichteten Windenseilen in Verbindung mit dem flämischem Auge.

Zum Verpressen von Seilen. Lieferbar für Seile von 8–14 mm Durchmesser. Nach Einfädeln der Klemme wird diese in die geöffnete Seilpresse gelegt. Das Seilende sollte 5–7 mm aus der Klemme in Richtung Hauptseil schauen, damit nach dem Verpressen ein Rest von ca. 2 mm stehen bleibt. Es wird in 4 Durchgängen vom Hauptseil ausgehend in Richtung Schlaufe verpresst. Zwischen den Pressungen sollte ein Abstand von ca. 3 mm eingehalten werden. Durch Betätigen des Hebels wird ein Druck von 13 Tonnen aufgebaut. Der Hebel muss so lange betätigt werden, bis die Presse den Druck freigibt. Anschließend wird der Griff im geöffneten Zustand gedreht und abermals nach unten gedrückt. Hierdurch wird ein Ventil geöffnet und die Pressbacken fahren in den ursprünglichen Zustand zurück. Die Lieferung erfolgt inklusive 7 Backensätzen (von 8 - 14mm). Gewicht 9,66 kg

Achtung: Diese Art von Verpressung ist nur im forstlichen Bodenzug und in Verbindung mit dem Flämischen Auge erlaubt. Für verdichtete Stahlwindenseile sind 2 mm größere, für unverdichtete Seile mit Stahleinlage 1 mm größere und für unverdichtete Seile mit Fasereinlage gleichgroße Pressklemmen notwendig.
 

Motobox Motobox
303,99 € *